Nördlinger Gaslaternen


Chronik der Gasbeleuchtung in Nördlingen

1863    Eröffnung des Gaswerks und Inbetriebnahme der Gasbeleuchtung

1864    Übernahme der Gasversorgung durch die Stadt Nördlingen

1868    gab es 126 Straßenflammen die ab Eintritt der Dämmerung bis 24 Uhr
           in Betrieb waren, 24 davon bis morgens.

1875    Verkauf an die Gesellschaft für Gasindustrie in Augsburg

1885    waren 128 Strassenlaternen halbnächtig und ganznächtig in Betrieb

1896    waren 134 Straßenflammen in Betrieb, hierunter eine Gaslichtglühflamme

2009    sind noch 27 Gaslaternen im Dauerbetrieb.

2013    jetzt sind es nur noch 13
         
Diese letzten Gaslaternen brennen jetzt wie schon damals übers ganze Jahr, -am Tag und in der Nacht. Sie sind im wahrsten Sinne des Wortes "Dauerbrenner"

Alle anderen "historischen" Laternen sehen zwar wie  Gaslaternen aus, wurden aber elektrifiziert.